Die Favoriten aus dem Wettbewerb

Seniorentablet von Media4care

Bei dem klassischen Senioren Tablet (B2C) wird ein Android Tablet mit der Media4Care-Software bespielt, die die Handhabung des Tablets erleichtert (leicht lesbare Schrift, klare Farben, große Kacheln etc.). Auf dem Tablet finden sich sechs grundlegende Anwendungen: Fotoalbum, Videoanruf, Nachrichten, Spiele, Unterhaltung und Web. Der Senior kann mithilfe des Tablets ganz einfach mit seiner Familie in Kontakt treten (entweder über Nachrichten oder die Videotelefonie-Funktion), mit den Spielen seniorengerechtes Gehirnjogging betreiben oder im Internet surfen.

Lindera Ganganalyse App von Lindera
Mit unserer Mobilitätsanalyse per App kann ein Senior sein individuelles Sturzrisiko individuell bestimmen lassen und Vorschläge zur Sturzprävention erhalten. Der Nutzer bringt sich mit der App das erste Ganglabor-to-Go per Smartphone in ihr Wohnzimmer, das ihnen dabei hilft, möglichst lange mobil und selbstständig zu sein. 

HuPS24-Safety von HuPS24 e.K.

Auf den ersten Blick ist die Rufanlage ein klassisches Hausnotruf-Gerät - die integrierte Technik hat es jedoch in sich. Was das Gerät aber so besonders macht sind die verschiedenen Schnittstellen. Dieses Notrufgerät kommuniziert über Internet (LAN, VoIP) und SIM-Karte mit der Hausnotrufzentrale. Bei Ausfall eines Kommunikationsweges fungiert der andere als Backup. Die Zigbee-Schnittstelle bringt für den Nutzer große Vorteile: Nächtliche Unruhe mit "Umherwandern" ist ein großes Sturzrisiko. Sollte es zu einem Sturz kommen und der Nutzer drückt den Handsender schaltet sich automatisch die Wohnungs-beleuchtung an (niemand will nachts nach Sturz im dunkeln liegen) und elektrische Geräte, die die Kommunikation zur Hausnotruf-zentrale stören können (z.B. Fernseher/Radio), werden abgeschaltet. 

NevisCura von NevisQ

NevisQ hat eine maßgeschneiderte Lösung bestehend aus einem einzigartiges Sensorband und eine eigene intelligente Software entwickelt, die Aktivitäten im Raum erkennt und analysiert und dadurch pflegebedürftigen Menschen ein sicheres und selbstbestimmtes Leben ermöglicht. 

Cares.watch von CareIOT GmbH

Cares.Watch nutzt einfache und günstige, bereits verfügbare Smartwatches. Integrierte Bewegungs-sensoren ermitteln Handbewegungen und Schritte, welche mit eigener Mobilfunkverbindung an den Server übermittelt werden. Dieser lernt ein individuelles Tagesprofil an und vergleicht mit aktuellen Daten. So können Stürze und andere Notfälle (außer epileptische Anfälle) sehr sicher automatisch erkannt werden. Verbindung und Funktion werden engmaschig überwacht. Zeitbasierte Meldungen sind möglich, z.B. morgens nach dem Aufstehen. GPS-Ortung und eine Notruftaste mit Freisprech-Telefon-verbindung sind integriert. 

SAVE-Living von Sedimentum

Sedimentum entwickelt die erste kontaktlose Lösung zur Sturz- und Notfallerkennung im Gesundheitswesen, ohne dabei die Privatsphäre zu gefährden. 

 Diese Lösung eignet sich unter anderem zur Unterstützung sowie Entlastung des Pflegepersonals in psychiatrischen Kliniken, Pflegeheimen für ältere Menschen und andere Dritte wie beispielsweise Angehörige von Senioren. Diese Obhutspersonen werden in Echtzeit über Unregelmässigkeiten (bspw. Stürze) informiert und dadurch befähigt, rechtzeitig die notwendigen Massnahmen zum Schutz der unbeaufsichtigten Personen zu ergreifen. 

In jeder Räumlichkeit (bspw. Schlafzimmer, Badezimmer) der schutzbedürftigen Person wird jeweils ein einzelnes Sensor-Device, beispielsweise an der Zimmerdecke, angebracht. Das Sensor-Device erhebt kontaktlos folgende Messwerte: 

- Raumparameter (CO2, Luftfeuchtigkeit, etc.) 

- Bewegungsaktivitätswerte 

CliniGo Pflegemessenger von CliniGo GmbH

Der CliniGo Pflegemessenger ist das WhatApp für das Gesundheitswesen. Er wurde im Rahmen eines Förderprojektes mit der DAK Krankenkasse im ReKo-Projekt gebaut. 

CliniGo ist ein datenschutzkonformer Messenger im Gesundheitswesen, der sektoren- und einrichtungsübergreifend genutzt wird. Alle Akteure im Gesundheitswesen sind hinterlegt. 

GoldensummerTV von Curae AG

Das Produkt ist eine kleine Streaming-Box, die an den Fernseher mittels HDMI-Anschluss angeschlossen werden kann. Die Box wird mit dem Internet (WLAN oder LAN-Kabel) verbunden und kann die drei Sender von GOLDENSUMMER.TV abspielen. Die Fernbedienung der Box ermöglicht, zwischen den drei Sender zu wechseln.

ELDERTECH One-App von Eldertech
ELDERTECH entwickelt eine einzigartige Plattform, die eine Vernetzung von Smart Home Care, Smart Home und intelligenten Sensoren in Kombination mit einer intuitiven Videokommunikation für pflegende Angehörige und institutionelle Pflegeanbieter zur Verfügung stellt. Dadurch schaffen wir die Möglichkeit, eine langfristige ambulante und familiäre Pflege auch aus der Ferne zu leisten und somit für Betroffene die selbstbestimmte Lebenszeit im eigenen Wohnumfeld zu verlängern.